Archiv für Mai, 2008

Pyroaktion der Basler Fans im Giuseppe-Meazza-Stadion

Pyroaktion der Basler Fans gegen Inter Mailand (26.08.2004).

Offener Brief der Sozialromantiker Initiative des FC St.Pauli

Die Sozialromantiker Initiative des FC Sankt Pauli hat einen offenen Brief gegen die neuen Anstoßzeiten die im Zuge der Vergabe der TV-Rechte für die Fußball-Bundesligen ab der Saison 2009/10 veröffentlicht.

Sehr geehrte Damen und Herren
der DFL, der Rechteverwerter und TV-Programmverantwortlichen

mit großem Befremden haben wir am 20.05.2008 von Ihren Plänen Kenntnis genommen, die Spieltagsansetzungen der 2. Fußball-Bundesliga mit Beginn der Saison 2009/2010 noch weiter als bisher zerstückeln zu wollen. Besonders die von Ihnen dafür vorgesehenen neuen mittäglichen Anstoßzeiten samstags und sonntags sind ein Schlag ins Gesicht jedes Stadionzuschauers. Mit dem von Ihnen angedachten Szenario degradieren Sie die 2. Liga zu einem nach Belieben umherschiebbaren Anhang der Bundesliga und uns Fans dieser Vereine zu „nützlichen Idioten“ – ein Zustand den wir so nicht hinnehmen werden.

Wir, die Unterzeichner, fordern Sie daher auf:

• Nehmen Sie diese neuen, fanfeindlichen Anstoßzeiten vor allem am Samstag und Sonntag zurück! Beginnen Sie an diesen Tagen keine Spiele vor 15 Uhr.

• Werten Sie die 2. Bundesliga im öffentlichen Interesse auf durch möglichst einheitliche Anstoßzeiten an maximal zwei Tagen pro Spieltag.

• Verzichten Sie an Wochentagsspieltagen auf Anstoßzeiten vor 19.30 Uhr.

• Sorgen Sie durch frühzeitige und langfristige Terminierung der Spieltage für Anreise-Planungssicherheit vor allem für die Auswärtsfans.

GEGEN DIE ZERSTÖRUNG DES KULTURGUTS FUSSBALL!

Der komplette Offene Brief und die Petition zum Unterschreiben.

Kein Kick vor Zwei ebenfalls eine Initiative gegen die neuen Anstoßzeiten.

… Deswegen gilt es, dieser schleichenden Entwicklung endlich Einhalt zu gebieten! Denn Fußball findet im Stadion statt. Fußball gehört den Fans und nicht den Funktionären.

Mailt uns Eure Kommentare, Bilder, Fanclub-Logos und/oder jegliche andere Formen des Widerstandes, damit wir alles auf unserer Website veröffentlichen können.

Wir wollen unserem Protest Bilder und Worte verleihen, um der DFL zu zeigen, dass wir nicht nur unmündiges Stimmungsvieh sind, sondern der Kern des Fußballsports. Wir sind vielfältig, individuell, haben Gesichter und Meinungen!

pyroweb.de | OnlineShop für Feuerwerk und Pyrotechnik

Mottofahrt der Kölner Fans nach Kaiserslautern

Mottofahrt „FüR IMMER ROTE WAND“ der Köner Fans nach Kaiserslautern (18.05.2008)

Choreo und Support – Stuttgart gegen Bieldefeld

Südkurve Chemnitz

Pyroaktion beim Spiel Zürich gegen Basel

Indiskutable Pyroaktion der Züricher Fans. Brennende Bengalos auf Menschen werfen geht einfach zu weit. (02.05.2008)

pyroweb.de | OnlineShop für Feuerwerk und Pyrotechnik