Ab in den Süden – Projekt von Ultrà Sankt Pauli

Die neue Fankurve am Millerntor. Ultrà  Sankt Pauli verwaltet, mit Unterstützung des Fanladens, ab der Saison 2007/2008 3000 Stehplätze für die neu erbaute Südkurve.

In den deutschen Stadien werden schon vereinzelt Blöcke bzw. paar hundert Karten von Ultragruppierungen verwaltet, dass aber eine ganze Kurve von Fans verwaltet wird ist ein Novum in Deutschland.

In Südeuropa, zb. Italien, ist dies schon gang und gäbe.

pyroweb.de | OnlineShop für Feuerwerk und Pyrotechnik

Dein Kommentar